GOLDIGE SANIERUNG

Besonderes handwerkliches Geschick war bei der Sanierung der katholischen Kirche in Enchenreuth, Landkreis Münchberg gefragt. Vorsicht und Professionalität waren nötig, um die vorhandene Orgel und nicht zu entfernende Reliquien nicht zu verschmutzen oder gar zu zerstören.

Einige Heilige zogen mit fleißigen Helfern aus der Kirchengemeinde vorübergehend aus. Alle Innenwände wurden saniert, maroder Putz erneuert und verschlissene Natursteine ausgewechselt.

Ein sehr gelungenes Beispiel für die gute Zusammenarbeit der beteiligten Firmen:

Maler Friedrich,
Fliesenlegerbetrieb Käppel und
Bauunternehmen Schneider